Sägeversuche und Lohnfertigung
Sägeversuche und LohnfertigungSägeversuche und LohnfertigungSägeversuche und LohnfertigungSägeversuche und LohnfertigungSägeversuche und Lohnfertigung
 

Sägeversuche und Lohnfertigung

Im Sägezentrum können alle erdenklichen Materialien getrennt werden, wie z.B.: Stahl, Aluminium, Quarzglas, Keramik, Silizium, Inconel, Titan usw. Das Sägezentrum bietet Möglichkeiten für Forschung und Entwicklung.

  • Für jede Sägeschnittversuche oder Sägeaufgabe das Passende Sägeband. Das Sägezentrum kann mit Werkzeugstahl Sägebänder, Bimetall-Sägebänder Schneidstoff M42, Bimetall-Sägebänder Schneidstoff X3000, Hartmetallbestückte Sägebänder, CBN-Bestreute Sägebänder, Hartmetallbestreute Sägebänder und Diamantbestrückte Sägebänder.
  • Materialien Abmessungen – max. 1000x1000 mm
  • Schnittgeschwindigkeitsbereich von 15 bis 3500 m/min
  • Antriebsmotor Leistung - 18 kW
  • Kühlung – Emulsion oder Besprühung

 

Gütesiegel Forschung und Entwicklung

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Jaespa Maschinenfabrik Karl Jäger GmbH

Jahnstrasse 21
34286 Spangenberg
Deutschland

Tel. +49 5663 505 0
Fax +49 5663 505 40
E-Mail: info@jaespa.de